Fachaustausch: Statistik

Alle Jahre wieder…

ist die Statistik – oder besser – sind die Statistiken über die geleistete Arbeit in der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung und zur Situation der Überschuldeten für das Land, die Kommune, den Träger, den Wohlfahrtsverband und vielleicht noch andere anfordernde Stellen nebst Sachbericht zu erstellen. Viel Zeit wird damit am Anfang des Jahres gebunden.

Die Landesfachstelle wurde von der AG-Q beauftragt, Möglichkeiten einer vereinheitlichten Erfassung von statistikrelevanten Daten zu ermitteln und damit die Statistik der Schuldner- und Insolvenzberatung zu erleichtern. Die Vereinheitlichung ist sowohl unter dem Aspekt der Vergleichbarkeit als auch unter dem Aspekt des Verzahnungsgedankens relevant.

Was meinen Sie: ist eine Vereinheitlichung und Vereinfachung der Statistik nötig und möglich und wenn ja, wie? Was müsste an der bisherigen Vorgehensweise geändert werden, um eine Arbeitserleichterung herbeizuführen? Oder ist alles gut so, wie es ist? Angenommen, Sie müssten am Anfang des Jahres nur auf einen Knopf drücken, dann wäre die Statistik wieder für ein Jahr erledigt…

Vor dem Hintergrund des Auftrags und der aufgeworfenen Fragen lädt die Landesfachstelle ein zum:

Fachaustausch: Statistik

am Mittwoch, 07.09.2022, von 09:00 bis 10:30 Uhr

Den Zugangslink zum Zoom-Meeting erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Anmeldung